Meine ATARI Computer
Medusa Hades Der Hades von Medusa Computers ist ein TOS-Clone. Er kam 1996 auf den Markt. Als erster TOS-Rechner verfügte er über den PCI-Bus. Preis 1997 ca. 1700.- € bis ca. 3000.- € je nach Ausstattung.
Hades Bloog (seit Okt. 2008)
Technische Daten: (Grundausstattung)
Medusa Systems HADES
Betriebssystem: TOS 3.06 (Hades-Version) im ROM
Benutzeroberfläche: ATARI-GEM im ROM
Prozessor: Motorola 68040 oder 68060
Speicher: 4 MB RAM - 1GB RAM
EDO bzw. FPM RAM (je nach XILINX)
Schnittstellen: 4x PCI-Bus
2x ISA-Bus
VME-Bus
EIDE
SCSI
Modem 1 (25 pol.Dsub)(19.200 bps)
Modem 2 (9 pol. Dsub)(230.000 bps)
Midi in
Midi out
Parallel (Drucker)
AT-Tastatur
Mausport
Joystickport
Die Spitze der Evolution
Inzwischen nur noch 2. schnellster TOS-Rechner in meiner Sammlung, hat gegenüber dem Falcon CT60 zur Zeit noch den Vorteil der besseren Grafik. Als ich den Hades 2003 erwarb stellte er mich erstmal vor das Problem, das er zwar funktionierte, aber sobald ich den Cache aktivieren oder MagiC oder MiNT installieren wollte, der Rechner stoppte. Da ich mir inzwischen eine CT60 zulegte, kam der Hades erstmal in Wartestellung. Erst ein einige Zeit später machte ich mich wieder auf die Suche nach der Ursache. Der Grund war, dass im Hades je nach Xilinx-ROM entweder FPM oder EDO-RAM verwendet werden muß. Mein Hades hat einen XILINX mit der Markierung 7. Also braucht dieser Hades FPM-RAM. Solange man nur im TOS bootet und auch keinen Cache aktiviert, arbeitete der Hades allerdings auch mit 128 MB EDO-RAM. Wenn man nur einen EDO-RAM Riegel einsetzt funktioniert auch der Cache. Seit kurzem habe ich 512 FPM-RAM und alles funktioniert bestens. Tipp: FPM-RAM hat auf den Chips immer 00. Also zum Beispiel, wenn der Speicher die Bezeichung KM44C4100 hat ist es FPM-RAM und wenn die Bezeichung KM44C4104 lautet ist es EDO-RAM. Der volle Ausbau auf 1 GByte Arbeitsspeicher macht noch etwas Probleme.
Gekauft: 2003
Gebraucht Preis (2003): 300.- €
Ausstattung beim Kauf: 68040 CPU
16 MB RAM
4 GB Fujitsu Festplatte
52 x IDE CDROM-Laufwerk
ATI Mach 64 4MB Grafikkarte
Meine Erweiterungen: 68060 CPU
XC68060RC50 Rev. 1 Mask.01F43G
512MB FPM RAM (4*128MB
Creativ SB PCI 128
Ethernet RTL8139 PCI
Besonderheiten: Im Gehäuse des Eagle-Rechners von GE-Soft
Medusa Systems HADES