Bastelecke

• Für den Falcon: Neue Batterie
• Für den Jaguar: SCART Anschluß
• Für den TT und Matrix-Grafikkarte: VGA-Adapter
• Für den 520 ST: PC-Netzteil

Warnung!
Alle Angaben ohne Gewähr. Für Schäden sind Sie selbst verantwortlich!
Lassen Sie alle Arbeiten von einem entsprechenden Fachmann durchführen.
SCART Kabel an ATARI Jaguar
Achtung: Sie können Ihren Jaguar dabei beschädigen!
Vorraussetzung: Löterfahrung, ein Jaguar (möglichst kein Sammlerstück :-)), ein Standard-Scartkabel.
Leider ist das Original-ATARI-Scart Kabel relativ teuer ca. 35€ (Stand Feb. 2003). Diese Umbauanleitung, ist nicht die sauberste Lösung, aber die billigste. Ich habe an meinem Zweit-Jaguar einfach ein SCART-Kabel direkt an den AV-Anschluß angelötet.
Der SCART-Stecker:
   
       20 18 16 14 12 10  8  6  4  2
     ----------------------------------
     \  +  -  +  -  -  -  -  +  +  +   |
      \   -  +  +  -  +  -  +  -  -  - |
       --------------------------------
         19 17 15 13 11  9  7  5  3  1

Die mit + gekennzeichneten Anschlüsse werden benötigt.
Der Jaguar AV-Anschluß:
Aufsicht von hinten auf den AV-Anschluß

   
Oben      1A  2A  3A  4A  5A  6A  7A  8A  9A  10A 11A 12A
          ++  ++  --  --  ++  ++  ++  --  --  --  --  --
          ++  --  --  ++  ++  --  --  --  --  ++  --  --
Unten     1B  2B  3B  4B  5B  6B  7B  8B  9B  10B 11B 12B
 
Die mit ++ gekennzeichneten Anschlüsse werden benötigt.

Die folgenden Verbindungen müssen hergestellt werden: SCART Jaguar A/V-Anschluß 6 ------------- 1A 2 ------------- 1B 4 ------------- 2A 15 ------------- 4B 7 ------------- 5A 11 ------------- 7A 16 ------------- 6A 20 ------------- 5B 17 ------------- 10B + Abschirmung Alle anderen Verbindungen auf beiden Seiten des Kabels entfernen,
um Störungen zu vermeiden.
Jaguar mit SCART-Kabel

VGA-Adapter 9-pol. Stecker auf 15-pol. Buchse
Fehlerhafte Anschlüsse können den Monitor oder die Grafikkarte beschädigen!
VGA-Adapter für Matrix TC1208 Die Buchse stammt aus einer alten Grafikkarte, der Stecker aus einer seriellen Schnittstellenkarte.
Adapter: VGA Monitor an ATARI TT mit VME-Bus Grafikkarte Matrix TC1208

VGA - 15pol. Buchse
(Draufsicht) 
 \-----------------------------/
  \    5   4   3   2   1      /     
   \                         /
    \    10   9   8   7   6 /
     \                     /
      \15  14  13  12  11 /
       \_________________/


 9pol. Stecker
 (Draufsicht)
    \---------------------/
     \ 1   2   3   4   5 /
      \                 /
       \ 6   7   8   9 / 
        \_____________/  
   
   
   
   15pol. Buchse    9pol. Stecker

   Pin  1 --------- Pin  1
   Pin  2 --------- Pin  2
   Pin  3 --------- Pin  3
   Pin  4 ---   --- nicht belegt
   Pin  5 ---   --- nicht belegt
   Pin  6 --------- Pin  6
   Pin  7 --------- Pin  7
   Pin  8 ---   --- nicht belegt
   Pin  9 ---   --- nicht belegt
   Pin 10 --------- Pin  9
   Pin 11 --------- Pin  9
   Pin 12 ---   --- nicht belegt
   Pin 13 --------- Pin  4
   Pin 14 --------- Pin  5
   Pin 15 --------- nicht belegt 
Stromversorgung eines 520 ST durch ein PC-Netzteil
Arbeiten am Netzteil können lebensgefährlich sein!
Orginalbelegung des Steckers des externen ATARI-Netzteils:
                         +12V
                           |
                          (4)
               Grd -- (3)     (5) -- -12V
                         
    nicht belegt -- (2)         (6) -- +5V
             
               +5V -- (1)     (7) -- Grd
                          ===
                          
                          
                          
PC-Netzteil:

Die Stecker für die Versorgung der Hauptplatine (Motherboard)
meist P8 bei einem PC-Netzteil.

Orange	Rot	Gelb	Blau	Schwarz	Schwarz
+5V	+5V	+12V	-12V	Grd	Grd

Sicherheitshalber überprüfen!




ATARI                                    PC-Netzteil
 +5V       Pin 1 --------------- Rot      +5V
-12V       Pin 5 --------------- Blau    -12V
Grd        Pin 7 --------------- Schwarz Grd
Leere Batterie eines Falcon 030
Die Echtzeituhr im Falcon 030 ist zusammen mit einer Batterie in einem Gehäuse vergossen. Ein Austausch des Chips ist sehr aufwendig. Die schnellere Methode ist es das Gehäuse von der Oberseite aufzuschneiden und die 3V Batterie zu ersetzten. Danach das NVRAM mit resetnvr.prg zurücksetzen und dann z.B. mit bootconf.app neu einrichten.